Sophia Streuer gewinnt die Kreisendrangliste Herren D

Ein nicht erwartetes Endergebnis f├╝r die 12-j├Ąhrige Sophia Streuer (TuS Bierbaum, 3:1/10:5), die am 29.09.20 in Plettenberg bei der Kreisendrangliste der Herren D, gegen 5 Herrenspieler antreten musste und diese mit ihrem verdienten Sieg d├╝pierte. Ihre einzige Niederlage musste die freudestrahlende Gewinnerin gegen Carsten Reichert (TTG Plettenberg, 3:1/9:5) hinnehmen, den sie am Ende aber, dank der besseren Satzdifferenz, auf Platz 2 verwies. Den 3. Platz belegte Sergej Kromm (TuS Bierbaum, 2:2/8:6). Auch die Pl├Ątze 4 und 5 wurden bei gleicher Punktdifferenz ├╝ber die Satzdifferenz entschieden. Das bessere Ende hat hier Thomas Waldhauser (Westf. Werdohl, 1:3/6:11) f├╝r sich, der Tim Gessner (TuS Meinerzhagen, 1:3/5:11) auf den 5. Platz verwies. Der 6. qualifizierte Spieler war Johannes Koschinski (TTG Plettenberg) der nach dem 3. Spiel aus gesundheitlichen Gr├╝nden aufgeben musste. Die Regularien sehen hier vor, dass alle seine bisher gespielten Spiele aus der Wertung genommen werden mussten. Mindestens die ersten 4 Spieler der Rangliste qualifizierten sich f├╝r die 1. Runde der Herren C. Hier die Endergebnisse. Hier die Ergebnisse im Einzelnen.

Online-Kreisversammlung 2020

Einmalig in der Geschichte des Tischtenniskreises L├╝denscheid war die Kreisversammlung 2020. In Zeiten der Pandemie verzichtete der Kreis auf eine physische Kreisversammlung und hielt diese am 15.06.2020 ├╝ber WhatsApp ab. Alle 15 Vereine und die 5 Vorstandsmitglieder waren online anwesend. Die Berichte der Fachwarte und die Unterlagen f├╝r die neue Saison lagen den Teilnehmern vor. Zur Wahl stand der 1. Vorsitzende Edgar Schwarzkopf, der Kassenwart Gerd Sauer und der Jugendwart Marc Stoman. Alle drei stellten sich f├╝r die n├Ąchsten 2 Jahre zur Wiederwahl und wurden einstimmig in ihren ├ämtern best├Ątigt. Die Kreismeisterschaften 2020 wurden abgesagt und TTC Altena zum Ausrichter der KM 2021 bestimmt. Anstelle der KM (12./13.09.20) wurde der 6. Spieltag (Beginn der Pfingstferien) auf diesen Termin vorverlegt. Der Vorsitzende gab Neuerungen f├╝r die Saison 2020/21 bekannt. Insbesondere wichtig ist hier, dass zuk├╝nftig die Spielergebnisse 60 Minuten nach Spielende in clickTT eingegeben sein m├╝ssen. Au├čerdem darf in Zukunft die Heimmannschaft ohne Zustimmung des Gegners, einen Tisch mehr aufstellen als nach dem Spielsystem vorgesehen. Damit soll erm├Âglicht werden - insbesondere bei Wochentagsspielen - dass die Spiele schneller zu Ende gehen, um damit m├Âgliche Hallenzeitenprobleme aus dem Weg zu gehen. Nach einer ausf├╝hrlichen Diskussion - die ├╝ber Sprachnachrichten gef├╝hrt wurde - endete die Sitzung nach 70 Minuten.

Alte Sportberichte

Alle Sportberichte zum nachlesen findet ihr hier.