Ben Louis Meyer und Jarne Bott gewinnen Endranglisten der Jungen 15 und 13

Jugend 15

Bei der Jugend 15 gingen insgesamt 13 Aktive an den Start. Dort wurden zun├Ąchst in drei Zwischenrundengruppen die Teilnehmer*innen an der Endrunde und der Platzierungsrunde ausgespielt.In der Platzierungsrunde um die Pl├Ątze 7-13 gewann Mathis Hammerschmidt (TTC Altena, 6:0/18:1) alle Spiele und sicherte sich so Platz 7. Platz 8 gewann Tim Dreker (St.R.Altena, 4:2/14:8) vor Felix Minolla (TuS Neuenrade, 4:2/13:8), Mathis Pauls (TuS Neuenrade, 4:2/12:8), Maximilian Schneider (TuS Neuenrade, 2:4/8:13), Julius Dabow (TuS Bierbaum 1:5/3:17) und Nick Schulte (TuS Bierbaum, 0:6/5:18). Die Endrunde, in der auch die beiden Pl├Ątze f├╝r die Bezirksvorrangliste ausgespielt wurde, dominierte der an diesem Tage nicht zu schlagende Ben Louis Meyer (TuS Bierbaum, 5:0/15:2). Ihm folgten seine Vereinskollegen Timo Vallant (TuS Bierbaum, 4:1/12:7) und Mats Helmich (TuS Bierbaum, 2:3/9:10) auf den R├Ąngen 2 und 3. Den vierten und f├╝nften Platz errangen mit Leonie F├Ârdes (TTC Altena, 2:3/8:10) und Wiktoria Spisz (TTC Altena, 2:3/9:13) die beiden einzigen Teilnehmerinnen. Den sechsten Endrundenplatz belegte Linus de Leo (TuS Neuenrade, 0:5/4:15).

Jugend 13

Im kleinen Kreis und in einer vereinsinternen Bierbaumer Runde spielten die drei Teilnehmer der Jugend 13- Klasse engagiert und motiviert ihren Sieger aus. In allen Partien zeigten die jungen Akteure ansprechende Leistungen und es w├Ąren auch andere Spielausg├Ąnge m├Âglich gewesen. Am Ende gewann Jarne Bott (2:0/6:3) den Ranglistentitel und verwies Blu H├╝bel (1:1/4:3) und Deniz Ates (0:2/2:6) auf die Pl├Ątze.

Uwe Lenke gewinnt die Kreisendrangliste Senioren 50 / 60

Die Kreisendrangliste der Senioren 50/60, die am 06.12.2021 in L├╝denscheid ausgetragen wurde, gewann Uwe Lenke (TTSG L├╝denscheid, 4:0/12:1), sehr souver├Ąn und verlustpunktfrei vor Urban Gierse (Westf. Werdohl, 3:1/10:5). Gierse war es auch, der als einziger dem Gewinner einen Satz abnehmen konnte. Den 3. Platz erspielte sich Ulrich Grete (Westf. Werdohl, 2:2/6:7) vor Detlef Alfert (TTSG L├╝denscheid, 1:3/5:9). Den 5. Platz belegte Ralf Springob (TTC Altena, 0:4/0:12). Hier das Gesamtergebnis. Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr hier.

Sven Laugwitz gewinnt die Kreisendrangliste Herren C

Sven Laugwitz (Bierbaum, 5:0/15:5) gewinnt die Kreisendrangliste der Herren C vor Uwe Lenke (TTSG L├╝denscheid, 4:1/14:6) und Lokalmatador Dennis Krzeminski (Westf. Werdohl, 3:2/11:6). Auf den Pl├Ątzen 4 - 6 folgen Urban Gierse (Westf. Werdohl, 2:3/7:9) vor Julian M├╝ller (Westf. Werdohl, 1:4/4:14) und Nachr├╝cker Karl Ritzmann (Plettenberg, 0:5/4:15) der f├╝r den verhinderten J├Ârn Ossenberg (StR Altena) nachger├╝ckt ist. Die Rangliste wurde am 30.11.2021 in Werdohl ausgetragen. Hier das Gesamtergebnis. Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr hier.

Ergebnisse der Kreisdreierpokalspiele 2021

Die Kreisdreierpokalspiele und Mannschaftsmeisterschaften fanden am 26.11.2021 in Neuenrade statt. Der TuS Neuenrade erwies sich auch in diesem Jahr als perfekter Gastgeber der die G├Ąste versorgte und die Sportmaterialien zur Verf├╝gung stellte. Den sportlichen Teil ├╝bernahm der Kreisvorstand, der trotz der Pandemie die Spiele reibungslos abwickeln konnte. Der zeitliche Rahmen wurde ein wenig dadurch strapaziert, dass vier der sechs Spiele mit 4:3 endeten. Lediglich die Spiele der Mannschaftsmeisterschaften hatten einen klaren Sieger. Hier die Ergebnisse:

Pokal Jungen 11: TuS Meinerzhagen - TuS Bierbaum 4:3

MM Jungen 13: TuS Neuenrade - TuS Bierbaum 4:3

MM Jungen 15: TTC Altena - StR Altena 6:0

Pokal Jungen 18: TTC Altena - TuS Bierbaum 1:4

Pokal Herren bis KL: TuS Bierbaum II - TSG Valbert 3:4

Pokal Herren bis VL: TuS Halver - TTSG L├╝denscheid 4:3

In dieser Form wurden die Pokalspiele und Mannschaftsmeisterschaften letztmalig ausgetragen. Vermutlich finden - im letzten Jahr der Selbstst├Ąndigkeit - nur noch die weiterf├╝hrenden Pokalspiele Herren bis Kreisliga und die Mannschaftsmeisterschaften Jungen 13 und Jungen 15 statt, die dann aber dezentral ausgetragen werden.

Hier geht es zur Bildergalerie der Pokalendspiele 2021.

Robin Frederik Helleberg gewinnt die Kreisendrangliste Herren D

Robin Frederik Helleberg (Bierbaum, 5:0/15:4) gewann ├╝berlegen und ungeschlagen die Kreisendrangliste der Herren D, die am 30.09.2021 in Werdohl ausgetragen wurde. Auf dem 2. Platz folgte Sergej Kromm (Bierbaum, 3:2/12:8). Um die Pl├Ątze 3 - 5 gab es ein enges Rennen, deren Platzierung, bei gleicher Punktdifferenz ├╝ber die Satzdifferenz und zwischen Platz 4 und 5 sogar ├╝ber die Balldifferenz, entschieden wurde. Den 3. Platz belegte Thomas Emmerling (Bierbaum, 2:3/11:11) vor Thomas Gajewski (Plettenberg, 2:3/8:10) und Thomas Waldhauser (Werdohl, 2:3/7:9). Den 6. Platz belegte Christian Kasperzik (Bierbaum, 1:4/3:14. Hier das Gesamtergebnis. Die Ergebnisse im Einzelnen findet ihr hier.

Verbandstag 2021 - 90 Jahre WTTV -

Der WTTV wurde in diesem Jahr 90 Jahre alt. Der WTTV feierte diesen Geburtstag am Vortag des Verbandstages im Hotel Gladbeck mit vielen G├Ąsten. Der Verbandstag selbst fand am 22.08.2021 ebenfalls dort statt. Ca. 143 Delegierte aus den Kreisen und Bezirken, sowie der WTTV-Gremien stimmten ├╝ber Satzungs├Ąnderungen und ├änderungen zur WO ab. Zus├Ątzlich standen Wahlen an. Der wichtigste Punkt war es, die Strukturreform auf den Weg zu bringen. 95 Delegiertenstimmen waren dazu erforderlich. Am Ende stimmten 102 daf├╝r. Aus Kreissicht erfreulich war die Wiederwahl von Arnd Katzke zum Vorsitzenden des Verbandsgerichts und Edgar Schwarzkopf zum Vorsitzenden des Verbandsspruchausschuss Ost.

Kreistag 2021 - Kreismeisterschaften fallen aus -

Der m├Âglicherweise vorletzte regul├Ąre Kreistag f├╝r den Tischtenniskreis L├╝denscheid wurde vom SV Affeln am 18.08.2021 in Affeln ausgetragen. Bereits in der Saison 2023/24 werden im Westdeutschen Tischtennisverband, nach dem Verbandstagsbeschluss vom 22.08.2021, die Kreise abgeschafft. An deren Stelle treten dann 13 neu gestaltete Bezirke. Der Kreis L├╝denscheid bildet einen Bezirk mit den Kreisen Siegen/Olpe und dem ehemaligen Kreis Iserlohn. Sportwart Edgar Schwarzkopf stellte in seinem Bericht fest, dass in der neuen Saison 7 Mannschaften weniger starten als im Vorjahr, was m├Âglicherweise auch teilweise der Pandemie zuzuschreiben ist. Ansonsten gab es nicht viel zu berichten, da die Saison vorzeitig abgebrochen wurde. Weil wegen Corona auch weniger Ausgaben get├Ątigt wurden, viel der Kassenbericht, der vom Kreiskassenwart Gerd Sauer vorgetragen wurde, mit einem deutlichen Plus aus. Die Versammlung beschloss die Kreismeisterschaften, die Anfang September beim TTC Altena stattfinden sollten, wegen den steigenden Coronaf├Ąllen und der fehlenden Impfungen des Nachwuchses, auch in diesem Jahr ausfallen zu lassen. Des weiteren wurde intensiv ├╝ber die Strukturreform und die Saison 2021/22 diskutiert. Zwischenzeitlich steht fest, dass die Saison wie geplant gestartet und im Gegensatz zum Vorjahr auch wieder mit Doppeln gespielt wird. Bei den Wahlen gab es keine ├ťberraschungen. Im Vorfeld wurde der Breitensportbeauftragte David Schr├Âck mit einem Pr├Ąsent verabschiedet. Seinen Platz nimmt Markus Born ein, der auch im Amt des 2. Vorsitzenden ebenso wie Edgar Schwarzkopf als Sportwart einstimmig von der Versammlung best├Ątigt wurde. Zum 2. Kassenpr├╝fer wurde Marvin Sch├╝le (Halver) gew├Ąhlt. Unter Punkt Verschiedenes wurden 2 Mini-Tischtennistische und eine Schl├Ągertasche mit 19 Schl├Ągern den Vereinen als Geschenk ├╝bergeben, die die meisten Mannschaften in den letzten 5 Jahren gemeldet hatten. In diesem Vergleich belegte Bierbaum Platz 1, TTC Altena Platz 2 und Neuenrade Platz 3. Nach 90 Minuten konnte der 1. Vorsitzende Edgar Schwarzkopf die harmonische Sitzung nach 90 Minuten beenden.

Alte Sportberichte

Alle Sportberichte zum nachlesen findet ihr hier.